Permakultur: Gute Gemeinschaft für den Zierapfel

Der Zierapfel ‚Golden Hornet‘ bekommt eine bepflanzte Baumscheibe. In der Permakultur heißt so eine Pflanzen-WG Obstbaumlebensgemeinschaft. Die Unterpflanzung erfüllt mehrere Funktionen: Sie soll den Boden vor Austrocknung schützen, Wildkräuter unterdrücken, Nützlinge anlocken, gegen Schädlinge und Krankheiten schützen, Stickstoff sammeln und uns eine Ernte bieten.

Um den Rand wächst niedriger Beinwell. Er verhindert, dass der Rasen in das Beet wächst. Im inneren Kreis wachsen Postelein, Kapuzinerkresse, Frühblüher, Knoblauch und eine Feuerbohne.

Der mittlere Kreis soll ein Blütenmeer werden aus Insekten- und Gründüngepflanzen wie Ringelblume, Phacelia, Buchweizen, Lupine, Borretsch, Tagetes und Dill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.